Das Weingut Keil:

Klein, aber fein - mit diesem Leitsatz läßt sich das Weingut Keil wohl am besten umschreiben. Mit rund 3 Hektar Rebfläche, die fast ausschließlich im Steilhang (Heuholzer Dachsteiger) bewirtschaftet werden, und weiteren 5 Hektar Sonderkulturen (Obst, Beeren, Weihnachtsbäume, Blumen zum selbstpflücken, sowie Rosenkulturen), ist das Weingut Keil eines der vielseitigsten Qualitätsweingüter Deutschlands.